From DRK-Kita-Datteln

Konzeption: PraktikantIn

8. Die Rolle von Praktikanten in unserer Einrichtung

Bei uns arbeiten, je nach Situation in den Gruppen folgende Praktikanten:

Schulpraktikanten ( das Praktikum umfasst meistens 3 Wochen und die Schüler/innen kommen von Gymnasien, Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen)

> das Ziel der Schulen ist, dass die Schüler/innen die Berufswelt kennen lernen, sich orientieren und verschiedene Erfahrungen sammeln Unsere Eingliederung dieser Schüler/innen:

Vorpraktikanten

Diese Praktikanten haben sich dazu entschieden, die Ausbildung als Erzieherin zu beginnen oder dieses Jahr als Praktikumsjahr zur Qualifizierung zu verschiedenen pädagogischen Studiengängen zu nutzen.

Unsere Eingliederung dieser Vorpraktikanten:

Verantwortung für eine Kleingruppe

Blockpraktikanten

 Diese Praktikanten befinden sich in der Ausbildung zur Erzieherin oder Kinderpflegerin. Sie besuchen die Einrichtung über einen Zeitraum von ca. 8 Wochen und haben ihre Teilziele, welche von der Schule festgesetzt sind. Diese sollen in Vereinbarung mit der Konzeption der Einrichtung von den Schüler/innen erreicht werden.

Berufspraktikanten

Diese Praktikanten haben die theoretische Prüfung zur Erzieherin absolviert und müssen nun noch die staatliche Anerkennung erlangen. Das Berufspraktikum ist zum größten Teil praxisorientiert.

Die Berufspraktikanten belegen in unserer Einrichtung eine zusätzliche Stelle.

Aufgabengebiete der Berufspraktikantin:

Wir sind bemüht konstruktiv mit Praktikanten und Fachschulen zusammenzuarbeiten.

Retrieved from http://drk-kita-datteln.de/index.php?n=Konzeption.PraktikantIn
Zuletzt geändert am 23.08.2014 15:31 Uhr