Die Wichtelgruppe

(Gruppenform II für Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren )

Alle Kinder der Einrichtung werden in der Zeit von 6.45 Uhr bis 7.45 Uhr in der Riesengruppe betreut. Für Kinder unter 2 Jahre findet die Betreuung direkt in der Wichtelgruppe statt.

Um 7.45 Uhr kommt die erste Kollegin der Wichtelgruppe und nimmt die bereits anwesenden Kinder in Empfang.

Bringzeiten der Kindertagestättengruppen:

Montag-Donnerstag: 6.45 Uhr -9.30 Uhr Freitag: 6.45 Uhr- 8.45 Uhr

Frühstück

In der Zeit von 8.00 Uhr -9.15 Uhr besteht die Möglichkeit ein gleitendes Frühstück einzunehmen.

Am Freitag findet das gemeinsame Frühstück als fester Bestandteil des Wochenplans statt. Hierzu ist es notwendig, dass alle Kinder bis spätestens 8.45 Uhr in der Kita sind. Später kommende Kinder haben die Möglichkeit in der Zeit von 9.45-10.00Uhr nachgebracht zu werden.

Freispiel

Das Freispiel findet in der Zeit des Ankommens der Kinder bis ca. 10.15 Uhr statt. Während dieser Zeit werden die verschiedenen Räumlichkeiten (Gruppenraum, Bewegungsraum, Flur, Wickelraum, Waschraum), unter Aufsicht, bespielt. Des Weiteren finden im Vormittagsbereich verschiedene Angebote, die sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientieren, statt.

Morgenkreis

Gegen 10. 15 Uhr räumen wir gemeinsam auf. Danach sammeln wir uns in gemeinsamer Runde zum Morgenkreis. Hier werden Lieder, Verse, Spiele eingeführt. Ebenfalls werden Erlebnisse ausgetauscht und Gruppenaktivitäten besprochen. Der jahreszeitliche Rhythmus spielt im Morgenkreis eine große Rolle.

Spielen im Freien

Täglich gehen wir mit den Kindern nach draußen. Das heißt, wir nutzen das Außengelände der Kita, oder wir machen Spaziergänge in die nähere Umgebung. Hierzu nutzen wir zwei Kinderwagen, mit jeweils vier Sitzgelegenheiten.

Mittagessen In der Regel wird das Mittagessen ab 11.45 Uhr an drei Tischen eingenommen, dabei erhält jedes Kind die für ihn notwendige Unterstützung einer Erzieherin. Das Mittagessen findet in ruhiger, ungestörter Atmosphäre statt.

Körperpflege Jedem Kind lassen wir die jeweils benötigte Pflege(wickeln, umziehen, waschen…)unabhängig von den Zeiten im Tagesablauf zukommen. Nach dem Mittagessen putzen sich die Kinder gemeinschaftlich die Zähne.

Mittagsschlaf

Alle Kinder haben die Möglichkeit an einem festen Schlafplatz ihren Mittagsschlaf (ab ca. 13.00Uhr) zu halten. Neben dem Schlafraum für max. acht Kinder, stehen uns der Wickelraum und der Bewegungsraum als Schlafstätte zur Verfügung.

Nachmittagsgestaltung

Am Nachmittag gehen die Kinder wieder zum Spiel über, welches im Gruppenraum oder im Außengelände stattfinden kann.

Jeden Montag in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr, findet unser Gruppenteamgespräch statt. Hier werden organisatorische und pädagogische Inhalte besprochen. Die Kinder werden von einer Erzieherin aus der Kita betreut. Da sich unsere Arbeit an den Grundbedürfnissen der Kinder orientiert, sehen wir diesen Tagesablauf als Struktur einer sicheren Basis zum Erlangen von Autonomie und Erlernen von sozialer Kompetenz.